Praktisches

Anreise nach Japan

Verschiedenste Fluggesellschaften fliegen Japan an. Die meisten nach Tokyo Narita oder Haneda. Diese beiden Flughäfen liegen per Limousinen-Bus ca. 1.15h auseinander. Buspreis ist momentan bei Yen 3’100. Das Ticket kaufen ist sehr einfach, auch gut mit wenig Englisch-Kenntnissen zu meistern.

Anflüge aus Europa sind auch nach Osaka, Nagoya, Fukuoka, usw. möglich. Die „Swiss“ ist die einzige Gesellschaft, die von der Schweiz aus nonstop nach Narita fliegt. Aus Deutschland hat es Direktflüge von Frankfurt, Düsseldorf, München, usw.

Autofahren in Japan

Der Schweizer Fuehrerschein gilt in Japan nur im Zusammenhang mit einer amtlich beglaubigten Uebersetzung (limitiert auf 1 Jahr), welche die Schweizer Botschaft in Tokyo früher angefertigt hat. Diese Dienstleistung scheint nicht mehr verfügbar. Jetzt bekommt man das Dokument beim japanischen JAF (Japan Automobile Foderation, ähnlich wie TCS oder ADAC). Die Details dazu finden Sie hier.

ACHTUNG: Der internationale, schweizerische Führerschein ist in Japan nicht gültig! Bürger anderer Länder sollten sich vorgängig bei ihrer Botschaft erkundigen, welche Vereinbarung in ihrem Fall für Japan Gültigkeit hat.

Wegen dem Linksverkehr ist das Steuerrad auf der rechten Seite. Auf der Strasse im Verkehrsverhalten ist es kein Problem, aber beim Fahren fasst man immer wieder auf die falschen Seiten. Wie z.B. für die Sicherheitsgurte, den Blinker, den Schalthebel, usw. Das ist wirklich gewöhnungsbedürftig.

Es wird viel geschrieben über Autofahren in Japan. Dabei ist alles halb so wild.
Den Linksverkehr hat man nach einer Viertelstunde fahren intus. Da man selten alleine ist, fährt man einfach den anderen hinterher. So macht man nichts falsch.
Die Strassen sind gut signalisiert. Westerner haben manchmal weniger Probleme eine Adresse zu finden, als die Japaner. Die haben dafür überall die Navi-Geräte.
In einem Toyota-Kleinwagen für 6’000 Yen im Tag war bereits ein Navi installiert.
Wenn’s wirklich aufs Land geht, besorgen Sie sich einen zweisprachigen Road-Atlas, Romanji/Japanisch. Merken Sie sich vorgängig das japanische Zeichen für die Stadt wo Sie hinwollen, folgen Sie dann dem Zeichen bis zum Zielort. Auch wenn Ihnen das Zeichen nichts bedeutet, kann es so trotzdem verwendet werden.
Gefahren wird meistens zurückhaltend und rücksichtsvoll. Das Tempo ist eher langsam, trotzdem wird auf grösseren Strassen öfters ganz schön gebolzt. Radarkontrollen sind selten.
Also, nehmen Sie sich ruhig gelegentlich einen Mietwagen. Das geht einfach. Kreditkarten wie Visa und Mastercard werden akzeptiert.
Legen Sie sich Ihre Fahrroute vorher zurecht. Es ist einfacher, als Sie vielleicht denken.

Japanischer Zugfahrplan (mit Preisen)

Hier finden Sie einen aktualisierten Zugfahrplan auf englisch, inklusive Billetkosten. Klicken Sie dazu auf den nachfolgenden Link:

http://www.hyperdia.com/ 

Touristen sind meistens mit dem Railpass unterwegs. Der JAPAN RAIL PASS kann nicht für Fahrten mit den NOZOMI- und MIZUHO-Zügen auf den Shinkansen-Routen nach Tokaido, Sanyo und Kyushu verwendet werden. Es sind aber genügend andere Züge vorhanden. In den Ballungszentren empfiehlt es sich immer einen Sitz zu reservieren. Erhältlich an den Ticketschaltern gegen einen kleinen Aufpreis, mit ein bisschen englisch gut machbar. Suchen sie sich vorher ihren Zug aus. Die Ticketpreise bestehen aus drei Teilen, einer Basic Fare, einer Seat Fee, inklusive Reservation Fee. Im obigen Beispiel beträgt der Preis für ein Ticket von Tokyo nach Hiroshima total Yen 18’556.

Inlandflüge – Tabiwari – online buchen

Früh reservieren, Geld sparen auf innerjapanischen Flügen (english)
Hier ist der Link Tabiwari – Super Tabiwari 

Buchen Sie Ihre innerjapanischen Flüge selber, anstatt viel Geld an Reisebüros auszugeben. Ganz einfach mit Tabiwari: Ab 28, bis zu 75 Tagen, vor dem Flugdatum kann gebucht werden (nicht lange warten, sonst ist alles weg. Nur eine beschränkte Sitzzahl wird mit diesem System angeboten). Je früher man bucht, desto günstiger wird der Preis. Ist es möglich, ca. 2 Monate im voraus zu buchen, beträgt der Einschlag manchmal bis 2/3 vom Tagespreis. Also z.B. Yen 10’000 anstatt Yen 30’000 für den gleichen Flug.

Sie benötigen gute Englischkenntnisse und eine Visa- oder Mastercard. Das Ticket drucken Sie gleich selber aus. (Lesen Sie zuerst alles ganz genau)!

Japan Meteorological Agency JMA

Unter dem Link: JMA haben Sie aktuellste Prognosen zu Wetter, Taifune, Regen, Tsunami, Erdbeben usw. Testen Sie die Links auf der rechten Seite der Page.

201611130600-00

Ich gehe meistens auf: http://www.jma.go.jp/en/radame/, das klappt super

201611131500-00-1

 

%d Bloggern gefällt das: