Onami-Ike der höchst gelegene Kratersee in Japan

Onami-Ike, der höchst gelegene Kratersee in Japan auf 1’412 Metern. Er liegt knapp 5 Kilometer vom Shinmoedake entfernt, der anfangs 2011 ausbrach: SHINMOEDAKE – Vulkanausbruch Der Shinmoedake ist derzeit relativ ruhig, allerdings ist im Umkreis von 1 km immer noch alles gesperrt.

Für den Aufstieg benötigt man ca. 50 Minuten. Es wird ziemlich steil gegen den Schluss, ist aber gut ausgebaut. Auch ältere Menschen kommen damit zurecht. Der Weg führt durch einen faszinierenden Wald. Um den See auf dem Rand zu umrunden benötigt man ca. 50 Minuten, ist aber ziemlich beschwerlich.

Wo liegt der Onami Ike: Map

onamiike

 

%d Bloggern gefällt das: