Sie sind hier:

Japanischer Garten

Onsen - Japanisches Bad

Ikebana

Arita Porcelain

Sumo

Sumo Tanz

Kamelienpark

Hanami

Tee-Zermonie

Samurai

Geisha

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

ENGLISH

Flug

Inlandflüge - Tabiwari - online buchen

Autofahren in Japan

Japanischer Zugfahrplan mit Preisen

Kyushu Busfahrplan

Jap TV NHK english

Jap Goverment Internet TV

Webseiten auf japanisch

Erdbeben 11/3

Shinmoedake- Vulkanausbruch

Sakurajima - Erhöhte Aktivität

Tea Break

Matsuri (Feste)

Shintoismus

Kisaki Beach Miyazaki

Editor Private

Impressum

Links

Disclaimer

Fuchu-Koen-Dori, Fuchu-city, Tokyo, Japan

Hanami bedeutet auf japanisch "Blüten anschauen". Mit dieser japanischen Tradition werden jedes Frühjahr mit sogenannten Kirschblütenfesten die Schönheit der in voller Blüte stehenden Kirschbäume gefeiert.
Die japanischen Kirschbäume blühen je nach Gegend in Japan Ende März bis Anfang Mai.
Man feiert unter den Bäumen mit der Familie oder Arbeitskollegen.

Hanami bei Himeji Castle

Schönheit und der Vergänglichkeit der Blüten sprechen Japaner dabei besonders an.
Die japanische Kirsche lebt gewissermaßen einzig für das wenige Tage im Jahr andauernde Erblühen in dann überragender Schönheit. Bei nur kurzer Zeit des Erblühens fällt die Blüte im Moment vollendeter Schönheit.